Elemente der Kampagne

TV-Spot und Plakate

Die Aufklärungs-Kampagne zeigt mit einem TV-Spot und Plakaten provokativ auf, dass der Missbrauch von intimen Fotos harte Konsequenzen haben kann – für Betroffene wie für Täter.

Die Kampagne im Internet

Auf der Kampagnenplattform  finden Jugendliche und Eltern Informationen zum Thema. Merkblätter zeigen mit einfachen, und umsetzbaren Tipps, was man gegen Missbrauch von Sexting tun kann.

Information an Schulen

Allen Schulen in der Schweiz werden Materialien angeboten, um Jugendliche über die Risiken von Sexting zu informieren und sie auf die Hilfe via Notrufnummer 147 von Pro Juventute aufmerksam zu machen. 

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78