Über das Leben hinaus Gutes tun

Und dabei Kinder und Jugendliche von morgen unterstützen.

Eine glückliche und unbeschwerte Kindheit ist ein solides Fundament für eine gelungene Zukunft. Mit einem Vermächtnis, einer Erbeinsetzung oder einer Schenkung zugunsten von Pro Juventute unterstützen Sie Kinder und Jugendlichen von morgen.

Pro Juventute – für Kinder und Jugendliche in der Schweiz

Es gehört zum Leben dazu, sich die Frage zu stellen, wer und was einem etwas bedeutet. Bei der Erstellung eines Testaments gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mit Ihrer Berücksichtigung von Pro Juventute in Ihrem Testament zeigen Sie Ihre Grosszügigkeit gegenüber künftigen Generationen. Ihre Unterstützung wird direkt für Kinder und Jugendliche eingesetzt und ist steuerfrei. Pro Juventute ist ZEWO-zertifiziert.

Ihre Unterstützung zählt

Die Unterstützung durch Vermächtnisse und Erbschaften ist für unsere Organisation sehr wichtig. Dank des Engagements unserer Erblasserinnen und Erblasser kann Pro Juventute jedes Jahr Kinder, Jugendliche und deren Eltern unterstützen und direkt und effektive mit einer Vielzahl von Angeboten und Dienstleistungen helfen. Dazu gehören die bekannte Beratung + Hilfe 147 oder die Beratung für Eltern. Mehr als 270'000 Kinder und Jugendliche und rund 100'000 Eltern profitieren jedes Jahr in der ganzen Schweiz von den Dienstleistungen der Pro Juventute. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Die Broschüre «Legate, Erbschaften und Schenkungen» von Pro Juventute

Ein Testament kann jederzeit aufgesetzt werden. Beachten Sie, dass bestimmte Regeln eingehalten werden müssen. Insbesondere muss das Testament handschriftlich mit Datum und Unterschrift versehen werden. Durch ein Vermächtnis kann eine Organisation oder Einzelperson einen bestimmten Betrag oder einen Anteil des Nachlasses erhalten. Vermögenswerte wie Immobilien, Lebensversicherungen und Wertpapiere können ebenfalls testamentarisch hinterlassen werden.

Warum soll ich ein Testament schreiben, wie schreibe ich ein Testament, welcher Teil meines Vermögens ist frei verfügbar, wie sieht ein gültiges Testament aus? Die Broschüre " «Legate, Erbschaften und Schenkungen» beantwortet alle diese wichtigen Fragen.

Formulierung Ihrer letzten Wünsche

Die Formulierung Ihrer letzten Wünsche ist keine leichte Aufgabe. Wichtig ist, früh genug darüber nachzudenken und es nicht auf später zu verschieben. Und falls es später Änderungen geben sollte, können Sie jederzeit ein neues Testament aufsetzen. Die vorherige Version muss allerdings zwingend zerstört werden.

Die Formulierung Ihrer letzten Wünsche ist ein sehr persönliches Thema. Ich helfe Ihnen gerne bei dieser Überlegung, berate Sie persönlich und unterstütze Sie bei der Ausarbeitung Ihres Testaments. Ich behandle alle Anfragen vertraulich und versuche nicht, Ihre endgültige Entscheidung zu beeinflussen.

Meine Kontaktdaten

christine dudle

Christine Dudle-Crevoisier
Verantwortliche Philanthropie | Major Donors und Legate
christine.dudle[at]projuventute.ch
Telefon +41 79 358 06 30

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel.: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78