Finanzkompetenz als Schuldenprävention

Kinder und Jugendliche sollen von klein auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld und Konsum lernen. Eine effektive Schuldenprävention erfordert dabei die frühzeitige Auseinandersetzung mit Geld und Konsum. Pro Juventute unterstützt daher politische Anstrengungen im Bereich der Schuldenprävention und insbesondere präventive Ansätze der Vermittlung von Finanzkompetenz.

Kinder und Jugendliche sollen von klein auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld und Konsum lernen, damit sie später eigenverantwortlich und selbstbestimmt ihr Leben meistern können. Eine effektive Schuldenprävention erfordert dabei die frühzeitige Auseinandersetzung mit Geld und Konsum, denn in vielen Fällen entstehen die ersten Schulden bereits vor dem 25. Lebensjahr. Pro Juventute unterstützt daher politische Anstrengungen im Bereich der Schuldenprävention und insbesondere präventive Ansätze der Vermittlung von Finanzkompetenz, damit Kinder und Jugendliche in der Schule und von ihren Eltern einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld und Konsum lernen.

Neben der politischen Arbeit engagiert sich Pro Juventute auch in ihren Programmen für Finanzkompetenz.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel.: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78