Medienprofis: Kurse und Workshops zur Förderung der Medienkompetenz

Der sichere, verantwortungsvolle und bewusste Umgang mit Neuen Medien will gelernt sein. Aus diesem Grund führt Pro Juventute verschiedene Medienprofis-Kurse und -Workshops durch und offeriert Kindern, Eltern und Lehrpersonen nützliches Informationsmaterial sowie Online-Tools.

Lehr-/Fachpersonen

Medienprofis: Weiterbildung für Lehrpersonen

Die Weiterbildungskurse für Lehrpersonen bieten neben einem thematischen Überblick auch Anregungen, wie sie an der Schule und im Unterricht Chancen und Risiken des Internets thematisieren und diskutieren können.

Die Fachpersonen von Pro Juventute motivieren Lehrpersonen und Mitarbeitende im Sozialdienst, Medienkompetenz im Unterricht zu vermitteln. Darüber hinaus geben sie konkrete Hilfestellungen, wie Lehrpersonen mit problematischen Situationen umgehen können.

medienprofis lehrer

Themen

  • Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen
  • Eigene Mediennutzung und Haltung zu Neuen Medien
  • Rechtliche Aspekte bei der Nutzung Neuer Medien
  • Cybermobbing und andere problematische Entwicklungen
  • Förderung der Medienkompetenz in der Schule

Ziel

  • Lehrpersonen können die Bedürfnisse ihrer Schüler noch besser verstehen.
  • Lehrpersonen fühlen sich in ihrer Rolle bestärkt.
  • Lehrpersonen setzen sich kompetent mit ihren Schülern zum Thema Neue Medien auseinander.
  • Lehrpersonen erkennen problematische Inhalte.
  • Lehrpersonen können die richtigen Konsequenzen ziehen.
  • Lehrpersonen sind über die neusten Entwicklungen bei der Nutzung Neuer Medien informiert.

Zielgruppe

  • Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter und andere Fachpersonen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Dauer

  • 4 Stunden

Kursort

  • Der Veranstaltungsort kann in Absprache mit dem Moderator oder der Moderatorin individuell festgelegt werden.

Kosten

  • CHF 800.– (Weiterbildungskurse werden nicht subventioniert)

Weiterbildungskurs anfragen

Schulklassen

Medienprofis: Workshop für Kinder und Jugendliche

Dieser Workshop wurde speziell für Kinder und Jugendliche konzipiert. Im Mittelpunkt stehen der direkte Austausch und die gemeinsame Reflexion. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen anhand konkreter Beispiele die positiven Aspekte und die Risiken ihrer Mediennutzung kennen.

Themen

  • Reflexion eigener Mediennutzung
  • Mögliche Risiken (Cybermobbing, Sexting, Pornografie, etc.)
  • Persönlichkeitsschutz
  • Rechtliches rund um Neue Medien
medienprofis jugendliche

Ziel

  • Die Schülerinnen und Schüler nutzen Neue Medien kompetent, verantwortungsvoll, konstruktiv und kreativ.
  • Die Schülerinnen und Schüler haben ein selbstkritisches Bewusstsein und erkennen problematische Inhalte wie illegale Pornografie oder explizite Gewaltdarstellungen.
  • Die Schülerinnen und Schüler wissen, was Cybermobbing ist und wie man darauf reagieren kann.
  • Die Schülerinnen und Schüler kennen Mittel und Wege, wie sie ihre Persönlichkeit schützen können.
  • Die Schülerinnen und Schüler wissen, welche Gesetze bei der Nutzung Neuer Medien gelten.

Zielgruppe

  • Kinder und Jugendliche der Mittel- und Oberstufe

Dauer

  • 4 Lektionen à 45 Minuten

Kursort

  • Der Veranstaltungsort kann in Absprache mit dem Moderator oder der Moderatorin individuell festgelegt werden.

Kosten

  • CHF 400.– (inkl. Spesen)

Workshop anfragen

Eltern/Bezugspersonen

Medienprofis: Moderierte Elternveranstaltung

Was macht mein Kind in Netzwerken wie Facebook und Netlog? Wie kann es sich dabei schützen? Welche Gesetze müssen beim Umgang mit Neuen Medien berücksichtigt werden? Welche Inhalte sind legal und welche sind illegal? Was kann ich tun, wenn mein Kind Opfer von Cybermobbing wird? Auf diese und viele weitere Fragen wissen Eltern und Erziehungsberechtigte oft keine oder nur unzureichende Antworten.

An den Elternveranstaltungen von Pro Juventute bringen Experten den Anwesenden die Fakten zur Mediennutzung von Schweizer Jugendlichen näher. Sie bestärken Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe und beantworten individuelle Fragen. Die Anwesenden können sich untereinander austauschen und Fragen gemeinsam mit der Fachperson diskutieren.

medienprofis eltern

Themen

  • Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen
  • Eigene Mediennutzung und Haltung zu Neuen Medien
  • Rechtliche Aspekte bei der Nutzung Neuer Medien
  • Cybermobbing und andere problematische Phänomene

Ziel

  • Die Eltern fühlen sich in ihrer Erziehungsaufgabe bestärkt.
  • Die Eltern setzen sich mit ihren Kindern kompetent zum Thema Neue Medien auseinander.
  • Die Eltern können die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen noch besser verstehen.
  • Die Eltern erkennen problematische Inhalte und ziehen die richtigen Konsequenzen.
  • Die Eltern sind über die neusten Entwicklungen bei der Nutzung Neuer Medien informiert.

Zielgruppe

  • Eltern und Erziehungsberechtigte

Dauer

  • 2 Stunden

Kursort

  • Der Veranstaltungsort kann in Absprache mit dem Moderator oder der Moderatorin individuell festgelegt werden.

Kosten

  • CHF 200.inkl. Spesen

Elternveranstaltung anfragen

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
finanzkompetenz.jpg

Finanzkompetenz-Förderung bei Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche lernen den bewussten Umgang mit Geld und Konsum und erarbeiten sich nachhaltige Finanzkompetenz.

spende.jpg

Meine Spende macht Medienprofis!

Finanzieren Sie z. B. einen Workshop zu Neue Medien für einen Schüler oder eine Schülerin.

Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78