Prävention Jugendarbeitslosigkeit

Der Wechsel zwischen Ausbildung und Eintritt in die Arbeitswelt stellt junge Menschen vor grosse berufliche und persönliche Herausforderungen. Der Schritt aus dem vertrauten Schul- oder Lehrumfeld in die Berufswelt ist häufig mit grosser Unsicherheit und oft mit Enttäuschungen verbunden. Solche negativen Erfahrungen nagen am Selbstbewusstsein der jungen Menschen, lösen Selbstzweifel aus und können gar zu psychischer Erkrankung führen. Pro Juventute engagiert sich daher mit den Angeboten «MyFutureJob – Berufliche Neuorientierung» und «Bewerbungstraining für Schulklassen» gegen Jugendarbeitslosigkeit.

Jugendarbeitslosigkeit entgegenwirken

Arbeit vermittelt Selbstwert, gesellschaftliche Anerkennung und Zugang zu sozialen Kontakten. Sie schafft die Grundlagen für eine selbstbestimmte Gestaltung des Lebens. Partizipation und Integration sind daher auch wesentlich an Arbeit gebunden. Zudem ist Erwerbstätigkeit ein zentraler Schutz vor psychischen Erkrankungen. Neben den Belastungen für die Betroffenen und ihr Umfeld hat Jugendarbeitslosigkeit auch massgebliche volkswirtschaftliche und gesellschaftspolitische Folgen. Deshalb finanziert Pro Juventute eine umfassende Unterstützung der Direktbetroffenen durch Fachpersonen, damit ihr beruflicher Weg gefunden wird und weitergeht.

Eine zielführende Unterstützung bringt junge Menschen weiter

Weil die Bedürfnisse junger Menschen so unterschiedlich sind, ist es notwendig, nach individuellen Lösungen zu suchen und Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer Orientierungsphase zu begleiten. In unseren Bewerbungstrainings für Schulklassen und in den Berufs- und Laufbahnberatungen erhalten jungen Menschen jene Unterstützung und Ermutigung, die sie benötigen.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
medienprofis_workshop.jpg

Medienprofis – sicher im Umgang mit dem Internet und Neuen Medien

Workshops und Kurse für eine verantwortungsvolle Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen.

spende.jpg

Meine Spende rettet Leben!

Finanzieren Sie z. B. ein Gespräch der Beratung + Hilfe 147 mit einem Kind in Not.

Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78