Für unseren Themenbereich «Übergang Schule und Beruf» suchen wir eine eigenverantwortliche und lösungsorientierte Persönlichkeit als

Programmverantwortliche*r, 70%

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie verantworten die Umsetzung der Massnahmen der Strategie «Übergang Schule und Beruf» 2019 – 2022
  • Sie konzipieren, entwickeln und evaluieren nationale Angebote zur Förderung der «Futureskills» in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Forschung und Lehre
  • Sie arbeiten eng mit den Mitarbeitenden aus dem Themenbereich zusammen, insbesondere mit den Projektmitarbeitenden «Bewerbungstraining»
  • Sie verfassen themenspezifische und tagesaktuelle Informationen (auch audiovisuell) für die Pro Juventute Elternplattform und 147.ch und erteilen Medienauskünfte
  • Sie vertreten die Stiftung in thematisch und fachlich relevanten Netzwerken
  • Sie tragen die Budget- und Kostenstellenverantwortung

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss Soziale Arbeit, vorzugsweise Soziokulturelle Animation FH, Psychologie oder Pädagogik
  • Ausgewiesene Projektmanagementerfahrungen sowie entsprechende Weiterbildungen
  • Hohe Affinität für digitale Themen und innovative Entwicklungen in diesem Bereich
  • Fundierte Fachkompetenzen im Bereich der Berufsbildung, Entwicklung des zukünftigen Arbeitsmarktes und der Bildungslandschaft Schweiz
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der ausserschulischen und/oder schulischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, der beruflichen Berufsbildung oder der beruflichen Integration
  • Stilsicheres Deutsch, gute Französisch-, Italienisch- und Englischkenntnisse
  • Sie sind dienstleistungs- und teamorientiert, übernehmen Verantwortung und überzeugen mit konzeptionellen, analytischen Fähigkeiten

Was Sie erwartet

Wir bieten Ihnen eine vielfältige, anspruchsvolle Tätigkeit mit attraktiven Anstellungsbedingungen in einer modernen und sich schnell entwickelnden Non-Profit-Organisation am Standort Zürich. Bei uns zählt die Freude, mit grossem Engagement an einer glücklichen Zukunft für unsere Kinder zu bauen, denn die Kinder von heute sind die Gesellschaft von morgen.

Ihre Bewerbung

Wenn Sie an dieser Position interessiert sind, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich elektronisch an bewerbung[at]projuventute.ch.

Bei Fragen steht Ihnen Simone Brunner unter Tel. 044 256 77 47 gerne zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Sie!

Pro Juventute

Brigitte Häfelfinger
Human Resources, Tel. 044 256 77 63

Als grösste Organisation für Kinder und Jugendliche in der Schweiz stärkt und befähigt Pro Juventute Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern auf dem Weg zu selbst- und sozialverantwortlichen Persönlichkeiten. Wir bieten wichtige Programme und Dienstleistungen an, wie zum Beispiel die Pro Juventute Beratung + Hilfe 147 und die Pro Juventute Elternbriefe. In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Grundsätzen der UNO-Kinderrechtskonvention.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
shop.jpg

Einkaufen für einen guten Zweck!

Schöne Pro Juventute Briefmarken und tolle Geschenkideen für die ganze Familie finden Sie im Pro Juventute Online-Shop.

Teilen Sie Ihr Glück – jede Spende zählt

Teilen Sie Ihr Glück – jede Spende zählt

Dank Ihrer Unterstützung erhalten jährlich 300'000 Kinder und Jugendliche Unterstützung, Förderung und Hilfe.

Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel.: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78
Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu garantieren. Mit der Nutzung der Seite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.