Bestätigte Referate und Workshops

Das vollständige Programm mit allen Referaten und Workshops wird hier am 1. März veröffentlicht.

  • Bespielbare Städte und Partizipation in der Stadtentwicklung – Vom Spiel zur urbanen Qualität
    Christine Seidler, Institut für Siedlungsentwicklung und Infrastruktur, Berner Fachhochschule – Architektur

  • Spiel als Methode im Prozess einer Quartier- oder Stadtentwicklung
    Reto Stäheli, Institut für soziokulturelle Entwicklung, Hochschule Luzern – Soziale Arbeit

  • Die Bedeutung des Spiels für eine zukunftsorientierte Stadtgestaltung
    Bernhard Hanel, Gründer und künstlerische Leitung von KuKuk Gmbh

  • Matsch, Büsche und Zebrastreifen – Freiräume für Kinderspiel im öffentlichen Raum
    Dr. Ing., M.A. Christiane Richard-Elsner, Projektleitung Draussenkinder im ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Autorin des Fachbuchs Draussen Spielen (Beltz Juventa 2017)

  • Wo ist die Stadt dein Spielraum? Die App #stadtsache
    Anke M. Leitzgen, Bildungsjournalistin und Lerndesignerin, Autorin von «Entdecke deine Stadt»

  • Playable Esplanade – Raumentwicklung in Echtzeit
    Marion Ebert, Projektleitung Kinderbaustelle Biel und Pascal Riedo, Quartierkoordination Bözingen, Biel

  • Belebte öffentliche Räume durch Spielskulptur: Kunst und Generationenspielgerät
    Stephan Oetiker, Geschäftsleitung von BURRI public elements und Norbert Roztocki, Künstler und Gründer von moveArt

  • Öffentliche Abendveranstaltung der Fachstelle SpielRaum

Des Weiteren gibt es viele offene Spielaktionen, inspirierende Raumbespielungen und bespielbare Architektur.

Zur Anmeldung

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
finanzkompetenz.jpg

Finanzkompetenz-Förderung bei Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche lernen den bewussten Umgang mit Geld und Konsum und erarbeiten sich nachhaltige Finanzkompetenz.

spende.jpg

Meine Spende macht Medienprofis!

Finanzieren Sie z. B. einen Workshop zu Neue Medien für einen Schüler oder eine Schülerin.

Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78