Förderung der emotionalen und sozialen Kompetenz

Gefühle spielen beruflich und privat eine wichtige Rolle. Wer die eigenen Gefühle und Emotionen erkennt und lernt, damit umzugehen, hat es oft leichter im Leben. Aus diesem Grund sollten emotionale und soziale Kompetenzen bereits früh gefördert werden. Pro Juventute unterstützt diese Frühförderung mit den Stimmungsprodukten.

Wer die eigenen Gefühle und Emotionen erkennt und damit umgehen kann, hat es oft leichter im Leben.

Um Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf ihrer Reise durch die Landschaft der Gefühle zu begleiten, hat Pro Juventute die Stimmungsprodukte geschaffen. Basis sind 42 Stimmungsfiguren, die allesamt unterschiedliche Stimmungen ausdrücken. Die Figuren helfen, Gefühle besser wahrzunehmen, Bedürfnisse rund um Gefühle besser auszudrücken und auf konstruktive Art und Weise mit Gefühlen umzugehen.

Emotionen bei sich und anderen wahrnehmen

Zahlreiche Studien belegen, dass Kinder, die ihre emotionale Ebene gut wahrnehmen und einschätzen können, in der Schule leistungsstärker und weniger aggressiv sind. Zudem gehen sie lockerer mit zwischenmenschlichen Herausforderungen um und weisen später ein geringeres Suchtverhalten auf.

Kinder- und Jugendpsychologen weisen immer wieder darauf hin, dass das vorpubertäre Alter (zwischen 10 und 12 Jahren) aus schulischer und erzieherischer Sicht der beste Zeitraum ist, um bei Kindern die Wahrnehmung ihrer Gefühle zu fördern.

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
kindercash.jpg

Kostenloses Lehrmittel zu Finanzkompetenz für die Mittelstufe

Mit Pro Juventute Kinder-Cash lernen Kinder und Jugendliche früh den verantwortungsbewussten Umgang mit Geld und Konsum.

spende.jpg

Meine Spende macht Medienprofis!

Finanzieren Sie z. B. einen Workshop zu Neue Medien für einen Schüler oder eine Schülerin.

Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78