Pro Juventute Richtlinien für Spielplätze und Spielräume

Spielplätze sind wichtige Bewegungs-, Erlebnis- und Lernräume für Kinder und wichtige Treffpunkte der Quartierbevölkerung sowie im besten Fall auch Naherholungsräume. Hier schliessen Kinder Freundschaften, bauen Burgen, erfinden neue Spiele und treffen sich in geheimen Verstecken. Für die Eltern und Bezugspersonen sind es Orte, wo Nachbarschaft aktiv gelebt werden kann und Begegnungen entstehen.

Aber was macht attraktive Spielplätze oder Spielräume aus und wie können sie geplant und gestaltet werden?

Vom Spielplatz zum Spielraum – 
die neuen Pro Juventute Richtlinien für Spielräume

Für kindergerechte Spielräume ist ein Perspektivenwechsel nötig – weg von isolierten Spielplätzen, hin zu differenzierten Spielmöglichkeiten und Vernetzungen im privaten wie im halböffentlichen oder öffentlichen Raum. Bespielbare Wege, Plätze, Schulhöfe oder Gärten: Das Potenzial für attraktive Spielräume ist gross. Dies gilt es zu nutzen.

spielplatz

Diese Ausgangslage hat die Stiftung Pro Juventute motiviert, gemeinsam mit einem interdisziplinären Team der Fachhochschule Ostschweiz aus den Bereichen Raumplanung, Landschaftsarchitektur und Soziale Arbeit Richtlinien für Spielräume zu erarbeiten. In erster Linie richten sich diese an Eigentümer und Eigentümerinnen, Bauherrschaften sowie beauftragte Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten. 

Die Richtlinien beinhalten Kriterien in fünf Bereichen, die beschreiben, was eine hohe Spielraumqualität ausmacht. Empfehlungen zur Spielraumplanung zeigen, wie die Spielraumqualität durch die Eigentümerschaft und beauftragte Architektinnen und Architekten realisiert werden kann. Eine konkrete Checkliste dient Eigentümerschaften und beauftragten Fachpersonen der Gemeinde, beispielsweise der Landschaftsarchitektur oder Architektur, zur Überprüfung der Qualität von Spielräumen. 

Cover-Richtlinien-Spielraum-dt.png

Richtlinien für Spielräume

Spielräume sind Aussenräume, die Spielqualität für Kinder haben. Das E-Book «Richtlinien für Spielräume» von Pro Juventute dient als Grundlage zur Planung und Gestaltung attraktiver Spielräume.

Partager ce contenu
share
finanzkompetenz.jpg

Finanzkompetenz-Förderung bei Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche lernen den bewussten Umgang mit Geld und Konsum und erarbeiten sich nachhaltige Finanzkompetenz.

spende.jpg

Meine Spende macht Medienprofis!

Finanzieren Sie z. B. einen Workshop zu Neue Medien für einen Schüler oder eine Schülerin.

Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tél.: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78
Ce site Internet utilise des cookies pour assurer aux visiteurs une expérience en ligne optimale. En utilisant notre site, vous acceptez notre déclaration de confidentialité.