Von Pro Juventute unterstützte Programme

Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Unterstützung, Förderung und Hilfe in der Not. Als grösste Stiftung für Kinder und Jugendliche in der Schweiz setzt sich Pro Juventute mit gezielten Projekten für die Erfüllung der Bedürfnisse und die Umsetzung der Rechte von Kindern und Jugendlichen mit deren Eltern in der Schweiz ein. Damit wir unsere Jüngsten immer genau da unterstützen können, wo sie Hilfe brauchen, arbeitet Pro Juventute mit Partnern zusammen.

Die Fachstelle mira – Prävention sexueller Gewalt

Kinder, Jugendliche sowie Menschen mit Behinderungen sind in einem starken Abhängigkeits- und Vertrauensverhältnis zu Erwachsenen und Betreuern. Sie sind deshalb einem erhöhten Risiko ausgesetzt, Opfer von sexueller Gewalt zu werden. Die Fachstelle mira – romanisch für «Schau hin!» – trägt mit Präventionsarbeit dazu bei, dass eine Kultur der Achtsamkeit in Vereinen, Institutionen und Verbänden des Freizeitbereichs entsteht und gelebt wird. Die Fachstelle sensibilisiert, schult, berät und begleitet Verantwortliche von Verbänden und Vereinen beim Thema sexuelle Gewalt.

mira

Pro Juventute hat per 1. Juli 2015 die rechtliche Trägerschaft der Fachstelle mira übernommen und unterstützt damit deren Arbeit zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderungen vor sexueller Gewalt.

Zur Fachstelle mira

OpenSunday der Stiftung IdéeSport

Bewegung ist für ein gesundes und soziales Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen ganz wichtig. Doch viele Kinder haben nicht die Möglichkeit, unbeschwert und mit Gleichaltrigen zu spielen und sich bewegen zu können. Pro Juventute unterstützt daher das Programm OpenSunday der Stiftung IdéeSport, das Kindern genau diese Bewegungsräume bietet, die oft fehlen.

7- bis 12-Jährige können sich am Sonntagnachmittag in lokalen Sporthallen in der ganzen Schweiz austoben und bewegen. Eine gesunde Zwischenverpflegung wird gratis abgegeben. Angeleitet und betreut werden die Kinder durch Jugendliche (Juniorcoachs) und Erwachsene (Projektleitende, Seniorcoachs).

opensunday

Durch die Unterstützung des Kinderprogramms OpenSunday kann Pro Juventute einen Teil dazu beitragen, dass die einfache Idee, leerstehende Sporthallen jeden Sonntag für die Kinder zu öffnen, in der Schweiz weiter verbreitet werden kann.

OpenSunday ist ein nationales Programm der Stiftung IdéeSport und wird von Pro Juventute unterstützt.

Weitere Informationen zu OpenSunday

Partnerschaft mit Kinder-Camps

Was gibt es Sinnvolleres, als die Ferienzeit mit Spiel, Spass und Bewegung zu verbringen? Dabei stehen nicht nur die Aktivitäten im Vordergrund, sondern auch die Erfahrung, etwas gemeinsam zu erleben und neue Freunde kennenzulernen.

Seit 2014 führt Pro Juventute eine Partnerschaft mit dem Verein Kinder-Camps. Dank dieser Partnerschaft kann ein Beitrag dazu geleistet werden, Kindern und Jugendlichen zahlreiche Programme während den Schulferien zu ermöglichen und den Teilnehmenden unvergessliche und erlebnisreiche Ferientage zu bieten.

kinder-camps

Der Verein Kinder-Camps organisiert jeweils in den Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterferien einwöchige Sport-Camps für Kinder und Jugendliche. Die Camps werden von professionellen Teams geleitet und je nach Veranstaltungsort und Saison stehen verschiedene Sportarten auf dem Wochenprogramm. Die Inhalte sind so ausgewählt, dass die Kinder vielseitig gefördert und gefordert werden und auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung geachtet werden kann. Spass und die Freude stehen ganz klar im Vordergrund in den Kinder-Camps.

Weitere Informationen zu Kinder-Camps

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
chesa_spuondas_fonds.jpg

Finanzierte Ferien dank dem Chesa Spuondas Ferienfonds

Der Ferienfonds ermöglicht Familien mit wenig Budget Ferien im Pro Juventute Hotel Chesa Spuondas im Engadin.

spende.jpg

Meine Spende macht Medienprofis!

Finanzieren Sie z. B. einen Workshop zu Neue Medien für einen Schüler oder eine Schülerin.

Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78