Familie & Gesellschaft

Trotzanfälle bei älteren Kindern – wie sollen wir da reagieren?

Altersgruppen
1.5-2 Jahre
2-2.5 Jahre
2.5-3 Jahre
Kleinkind
Vorschulalter
Schulalter
Image
Podcast Familie

Das Trotzalter sollte doch irgendwann im dritten Lebensjahr mal vorübergehen, aber unser 4-Jähriger hat immer noch «Trotzanfälle». Nach dem letzten Wutausbruch hat er mir erklärt, dass er den Anfall selbst auch nicht mag, aber das getröstet werden von mir danach sehr. Was mach ich nun mit diesem Zwiespalt, dass er natürlich den Trost braucht, aber dass ich ihn nicht ermutigen will, sich für die Zuwendung so zu verhalten?

In dieser Folge werden auch folgende Fragen zum Thema «Trotzanfälle» beantwortet:

  • Welche Bedeutung haben «Trotzanfälle» für Kinder? 
  • Wieso kommt es auch bei älteren Kindern zu Trotzreaktionen? 
  • Wie kann man das Trotzen umgehen?
Audiodatei