Wenn Kinder nur noch online sind

Unsere Welt ist digital ausgerichtet. Wir surfen durch den Alltag und tauschen uns in sozialen Netzwerken aus. Nicht verwunderlich, dass Onlinezeiten in vielen Familien ein heiss diskutiertes Thema sind. Medienzeiten zu regeln, ist wichtig. Ebenso bedeutungsvoll ist, dass Eltern wissen, auf welchen Plattformen sich Kinder und Jugendliche bewegen und wie sie im Netz unterwegs sind. Schmökern Sie im Textangebot von Pro Juventute und erfahren Sie, wie Sie Ihren Kindern Medienkompetenz vermitteln und den Medienkonsum steuern können.