Projektverantwortliche*r, 80%, Bern

Unsere Vision: Für jedes Kind in der Schweiz eine erfüllte Kindheit und ein selbstbestimmtes, verantwortungsbewusstes Aufwachsen. Aktuell setzen sich bei uns über 250 Mitarbeitende in der ganzen Schweiz mit viel Engagement und Herzblut dafür ein. Mit unseren Angeboten wie der Notrufnummer 147, Bewerbungstrainings, Mediennutzungsworkshops, Elternbriefe und vielen mehr, unterstützen wir tagtäglich Kinder und Jugendliche sowie ihre Eltern. 

Möchtest du ebenfalls mitgestalten, mitwirken und einen positiven Impact auf Kinder und Jugendliche in der Schweiz haben? Dann komm als innovative*r Projektverantwortliche*r für den Themenschwerpunkt «Übergang Schule & Beruf» mit Arbeitsort in Bern (Region Mittelland) per 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung zu uns. 

Was sind die Aufgaben, die dich erwarten?

  • Du verantwortest, in enger Zusammenarbeit mit den Programm- und Projektverantwortlichen in Zürich, die Koordination & Administration der Bewerbungstrainings 
  • Du arbeitest mit bei der Umsetzung von Pilotprojekten und im Freiwilligenmanagement. Dabei betreust du die Volunteers für die Bewerbungstrainings
  • Du unterstützt die Projektarbeit im agil angelegten und schweizweiten Projekt «Future Skills» zur Förderung der Kompetenzen in einem zunehmend digitalisierten Arbeitsmarkt und übernimmst verschiedene operative Aufgaben sowie inhaltliche Teilprojekte innerhalb dieser Initiative
  • Du vernetzt dich in der Region Mittelland und arbeitest eng mit regionalen Stakeholdern zum Thema «Übergang Schule – Beruf» zusammen 

Welches Profil erwarten wir?

  • Abschluss im Sozialbereich z.B. als Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in, etc. (oder kurz davor) oder gleichwertige Ausbildung
  • Erfahren im agilen Projektmanagement - von Vorteil mit entsprechender Weiterbildung - und erfahren in der Akquise und Betreuung von Freiwilligen.
  • Kenntnisse des (Berufs-)Bildungssystems der Schweiz und Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen –schulisch oder ausserschulisch – sowie deren digitaler Lebenswelt
  • Digitaltalent: fundierter Umgang mit digitalen Tools und agiler Projektorganisation, versiert in Microsoft 365
  • Stilsicheres Deutsch, Englischkenntnisse und von Vorteil Französischkenntnisse 
  • Kooperative, eigenverantwortliche, lösungsorientierte und kommunikative Persönlichkeit mit hoher Administrations- und Organisationskompetenz

Was dich erwartet

Wir bieten dir eine sinnstiftende, abwechslungsreiche Tätigkeit mit attraktiven Anstellungsbedingungen in einer modernen, sich schnell entwickelnden Non-Profit-Organisation am Standort Bern. Bei uns zählt die Freude, mit grossem Engagement an einer glücklichen Zukunft für unsere Kinder zu bauen, denn die Kinder von heute sind die Gesellschaft von morgen.

Deine Bewerbung

Wenn du an dieser Position interessiert bist, sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschliesslich elektronisch bis spätestens 25. April 2021 an bewerbung@projuventute.ch.

Deine Fragen 

Bei Fragen steht dir Daniela Da Rugna, Regionalleiterin Mittelland (daniela.darugna@projuventute.ch) gerne unter Tel Nr. +41 78 693 35 41 zur Verfügung (abwesend vom 12. bis 16. April 2021). 

Wir freuen uns auf dich!
Pro Juventute, Fabienne Capaul, Senior Spezialistin HR, Tel +41 44 256 77 07