Ferienprogramme von Pro Juventute und ZVV im Kanton Zürich

07.06.2018 – Ferien machen Freude. Ferien können für Familien aber auch eine Belastung sein. Nicht alle Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder in den Sommerferien durchgehend zu betreuen oder mit ihnen in die Ferien zu reisen. Mit den Ferienplausch-Angeboten von Pro Juventute und dem ZVV-FerienPass können Kinder im Kanton Zürich auch zuhause abwechslungsreiche Ferientage verbringen.

Mit dem Ferienplausch von Pro Juventute und dem ZVV-FerienPass profitieren Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren von diversen Freizeitangeboten in den Regionen Zürich, Winterthur, Affoltern am Albis und Meilen. Die Auswahl ist gross und ein abwechslungsreicher Sommer ist garantiert.

Spiel und Spass: Über betreute 300 Kurse zur Auswahl

Der Ferienplausch von Pro Juventute bietet vom 16. Juli bis 19. August über 300 günstige halb-, ganz- oder mehrtägige Kurse an. Die Themenpalette ist vielfältig: Kinder und Jugendliche können vom Kletterkurs über Ponyreiten bis hin zum Kochkurs ihr Lieblingsangebot auswählen. Alle Kurse finden unter fachkundiger Leitung statt und Buchungen sind fortlaufend bis zum Ende der Sommerferien möglich.

Mit Bahn, Bus, Tram und Schiff ins Abenteuer

Mit dem ZVV-FerienPass haben Kinder fünf Wochen lang freie Fahrt im ganzen ZVV-Gebiet. Zusätzlich profitieren sie von vielen Aktionen und Gratis-Eintritten. So beinhaltet der FerienPass etwa Gratis-Eintritte für 135 Badis oder für den Zoo Zürich sowie Vergünstigungen für Kinos, Freizeit- und Kletterparks. Der ZVV-FerienPass ist erhältlich für Kinder mit Jahrgang 2002 bis 2012 und kostet 25 Franken. Er kann für die Gültigkeitsdauer vom 7. Juli bis 12. August oder vom 14. Juli bis 19. August gelöst werden.

Unterstützung für Kinder von finanziell benachteiligten Familien

Die Stiftung «Hilfe für Kinder» spendiert finanziell benachteiligten Familien im Kanton Zürich eine beschränkte Anzahl an ZVV-FerienPässen. Zudem haben Kinder von finanziell benachteiligten Familien dank der Winterhilfe Zürich die Möglichkeit, zum halben Preis an betreuten Ferienplausch-Angeboten von Pro Juventute teilzunehmen.

Weitere Informationen:

Zum Ferienplausch von Pro Juventute: www.projuventute.ch/ferienpass

Zum ZVV-FerienPass: www.zvv.ch/ferienpass

Pro Juventute Ferienplausch-Angebote

Verkaufsstellen ZVV-FerienPass (ab 20. Juni 2018)

  • an jedem bedienten Bahnhof, jeder ZVV-Verkaufsstelle
  • in allen grösseren Migros-Filialen (nur mit Gültigkeit 14.7.–19.8.2018)
  • unter Tel. 0848 988 988
  • unter www.projuventute.ch/shop (nur mit Gültigkeit 14.7.–19.8.2018)

Kontakt:

Bernhard Bürki, Mediensprecher, Pro Juventute, Tel. 044 256 77 22, bernhard.buerki[at]projuventute.ch

Andrea Larry, Leiterin Strategisches Geschäftsfeld Junioren, ZVV, Tel. 044 936 53 41, andrea.larry[at]vzo.ch

Wir machen uns stark für Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern in der Schweiz

Pro Juventute unterstützt Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern auf dem Weg zu selbst- und sozialverantwortlichen Persönlichkeiten. Mit vielfältigen Angeboten hilft die Stiftung direkt und wirkungsvoll. Sie bietet spannende und gut frequentierte Programme und Dienstleistungen, wie die Pro Juventute Beratung + Hilfe 147 oder die Pro Juventute Elternberatung an. Davon profitieren jährlich rund 265'000 Kinder und Jugendliche und 100‘000 Eltern in der Schweiz.