Politische Bildung auf Sekundarstufe I

Das engage-Atelier «Politik erleben» ist ein gemeinsames Angebot von Pro Juventute und dem Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ. Während des vierstündigen, partizipativen und interaktiven Ateliers wird den Schülerinnen und Schülern anhand ihrer konkreten Anliegen vermittelt, wie die Gemeinde funktioniert und welche lokalen Beteiligungsmöglichkeiten sie haben.

Entsprechend des Peer-to-Peer-Ansatzes werden junge Erwachsene, die selber bereits Erfahrung in Jugendparlamenten, Jungparteien oder ähnlichen Organisationen haben und die lokalen Gegebenheiten aus ihrer eigenen Erfahrung kennen, als Workshopleiter und -leiterinnen ausgebildet.

In der vierten Unterrichtseinheit kommt jeweils ein Gemeindepolitiker oder eine Gemeindepolitikerin in die Klasse, um mit den Jugendlichen ihre Ideen zu diskutieren und diese einer Umsetzung näherzubringen. Mit ihr/ihm können die Jugendlichen die erarbeiteten Themen und Anliegen ausdiskutieren und so weitere Partizipationserfahrungen machen.

workshop politische bildung

Interessierte, die gerne ein engage-Atelier in ihrer Klasse durchführen möchten oder Fragen zum Angebot haben, melden sich bitte per E-Mail unter atelier(at)engage.ch

Mehr Infos zum Angebot

Den Inhalt dieser Seite teilen
share
Pro Juventute
Stiftung
Thurgauerstrasse 39
8050 Zürich
Tel.: 044 256 77 77
Fax: 044 256 77 78